[BrandenburgAbend]

09.03.2017 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/261802634263037

Wie jeden zweiten Donnertsag im Monat trifft sich der BrandenburgAbend in den Räumen der Schreina47. Im März ausnahmsweise ohne inhaltlichen Input, aber wie immer in netter Gesellschaft. Kommt vorbei zum Socializen, Aufwärmen, Erfrischen, oder einfach nur zum Billiard spielen oder Kickern. Für das leibliche Wohl ist wie immer nach Brandenburger Art gesorgt!

Veröffentlicht unter Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

[BrandenburgAbend] “Rassistische Gewalt in Brandenburg” – Eine Bilanz für das Jahr 2016

09.02.2017 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/225359004537993/

Der Verein “Opferperspektive e.V” bietet seit 1998 im Land Brandenburg eine professionelle Beratung für Betroffene rechter Gewalt und rassistischer Diskriminierung, deren Freund_innen, Angehörige und Zeug_innen an. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich, parteilich und unabhängig von staatlichen Behörden. Seit 2002 wertet die Opferperspektive registrierte rechte Gewalttaten statistisch aus. Bei der Infoveranstaltung wird die Opferperspektive ihre Arbeit vorstellen sowie eine Bilanz der rassistischen und extrem rechten Gewalttaten für das Jahr 2016 ziehen.

Veröffentlicht unter Brandenburg, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

BrandenburgAbend Winterprogramm

Veröffentlicht unter Brandenburg | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität ist tanzbar! Benefiz für Antifa-Strukturen in Brandenburg

Hinter den Grenzen von Berlin liegt nicht etwa Mordor, sondern Brandenburg – das Hinterland, wie man es so liebevoll nennt. Hier gibt es nicht nur Wölfe, sondern auch Nazis. Bei all der Öde, Tristesse und Langeweile gibt es dennoch coole Menschen, die sich organisieren und den faden Mainstream etwas entgegen setzen. Wir sind vielleicht in den Bundesländern getrennt, aber im Herzen eint uns das Streben nach einer besseren und gerechteren Welt Wir sagen uns: Solidarität ist nicht nur machbar, Herr Nachbar – sie ist tanzbar! Daher lädt die Antifa goes Brandenburg [AGB] zur jährlichen Benefiz für Antifa-Strukturen in Brandenburg ein in den Räumen der Schreina47.

Es gibt feinsten Trash auf die Ohren von unseren local Heroes:
Schnöselpöbel (#alltimesstars)
Moskows Rache für Rambo (Hits, Hits, Hits!)
♥ DJ Geilhuber (Trash bis Schlager)

20.01.2017 | 22:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/1813052968972057/

Veröffentlicht unter Brandenburg, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

[BrandenburgAbend] Lesung: „Generation Hoyerswerda – Das Netzwerk militanter Neonazis in Brandenburg“.

12.01.2017 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/225858997871619/

In den 1990er-Jahren verbreiteten Brandanschläge, Morde und Überfälle aus der rechtsextremen Szene Angst und Schrecken im Land Brandenburg. Welche Rolle spielte die rechtsextreme Szene im Land Brandenburg bei der Entwicklung des militanten Neonazismus? Im neuen Jahr beginnt der BrandenburgAbend mit einer Lesung zum Buch “Generation Hoyerswerda – Das Netzwerk militanter Neonazis” mit der Herausgeberin Anna Spangenberg und dem Autoren Michael Weiß. Das Buch zeichnet den Weg nach, wie sich brandenburgische Neonazis radikalisierten, Untergrundzellen aufbauten und Anschläge begingen. Bei der Veranstaltung soll außerdem beleuchtet weren wie die Netzwerke der RechtsRock-Szene in Brandenburg mit militanten Strukturen verwoben sind. Jeden zweiten Donnerstag im Monat: der BrandenburgAbend.

Veröffentlicht unter Brandenburg, Info, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Sonderseite zum Nauen-Prozess

Am 24. November begann der Prozess gegen den NPD-Abgeordneten Maik Schneider sowie fünf weitere Neonazis.

In der Nacht zum 25. August 2015 zündeten mutmaßliche Neonazis um NPD-Kader Maik Schneider eine als Unterkunft für Geflüchtete geplante Turnhalle in Nauen an. Zuvor sollen die Täter*innen unter anderem Sprengstoff- und Brandanschläge sowie Sachbeschädigungen begangen haben.

Zusammen mit dem Antifaschistischen Pressearchiv Potsdam (apap) trägt Inforiot  alle Informationen rund um den Prozess und seinen Hintergründen auf einer Sonderseite zusammen. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert. Die Sonderseite findet ihr unter inforiot.de/nauen-prozess. Außerdem gibt es einen umfangreichen Pressespiegel des apap, den ihr hier findet: inforiot.de/pressespiegel-nauen.

nauen_klein

Veröffentlicht unter Brandenburg, Info | Hinterlasse einen Kommentar

[BrandenburgAbend] Provinz-Quiz Vol. 2

18.12.2016 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/1808867149329881/

BRB_HerbstprogrammZum letzten Termin in diesem Jahr gibt es beim BrandenburgAbend die zweite Auflage des Provinz-Quiz. Wissenswertes, Fun-Facts bis hin zum Nerd-Wissen sind wieder gefragt rund um das Bundesland, was Berlin umschließt. Also frischt euer Wissen auf, wenn es dann wieder heißt ‘Welche Länge haben die Alleen in Brandenburg insgesamt?’. Glühende Specials und was warmes für den Magen – für das leibliche Wohl ist wie immer nach Brandenburger Art gesorgt!

Veröffentlicht unter Brandenburg, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

[BrandenburgAbend] Infoveranstaltung zum „III.Weg“ in Brandenburg.

10.11.2016 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/1777260875857173/

BRB_HerbstprogrammSeit 2013 etabliert sich eine neue extrem rechte Partei in Deutschland: “Der III. Weg”. Im Gegen­satz zur NPD und anderen rechten Parteien gibt sich der “III. Weg” kein­er­lei Mühe ihre NS– Affinität zu ver­schleiern. So ist ihr Partei-Programm an das 25 Punkte-Programm der NSDAP angelehnt. Parteipoli­tisch ist der “III. Weg” ger­ade keine Größe, jedoch im Kampf auf der Straße und beim Anheizen der ras­sis­tis­chen Grund­stim­mung eine ernst zunehmende Gefahr. In Brandenburg haben sich inzwischen insgesamt drei sogenannte Stützpunkte etabliert. Mit Maik Eminger und Matthias Fischer leben hier auch zwei der aktivisten Kader der Partei. Regelmäßig finden Aufmärsche und Kundgebungen statt, an denen der gefestigte Kern der Neonaziszene im Bundesland teilnimmt.

Ein Aktivis­t der antifaschistischen Recherchegruppe Frankfurt (Oder) wird zu Strukturen, Aktivitäten und Kadern des „III. Weg“ in Brandenburg berichten.

Veröffentlicht unter Brandenburg, Info, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

[BrandenburgAbend] Diskussion: Auf den Spuren des NSU-Komplex in Brandenburg

13.10.2016 | 20:00 | Schreina47 (Schreinerstraße 47, Berlin)
FB: https://www.facebook.com/events/349698818704296/

BRB_HerbstprogrammSeit nun drei Jahren zieht sich der NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und mutmaßlichen Unterstützer_innen in München hin. Immer mehr Details der perfiden Verstrickungen von Staat und Neonazis kommen ans Licht. Jahrelang hat sich Brandenburg der Verantwortung entzogen Konsequenzen aus dem NSU-Komplex zu ziehen, immer wieder wies das Landesamt für Verfassungsschutz die Schuld von sich. Obwohl es Hinweise darüber gibt, dass der ehemalige V-Mann und KKK-Mitglied Carsten Szczipanski alias „Piatto“ sowohl von dem untergetauchten Trio Kenntnis besaß und dies an seinen V-Mann-Führer Gordon Meyer-Path (heute: Chef des Sächischen Verfassungsschutz) weitergetragen hat, als auch mutmaßlich an der Waffenbschaffung für die Terrorzelle beteiligte, blieb die politische Reaktion in Brandenburg weitestgehend aus. Nach öffentlichen Druck wurde dann doch ein Untersuchungsausschuss eingerichtet, der die Spuren des NSU nach Brandenburg aufarbeiten soll. An dem BrandenburgAbend wollen wir uns auf eine Spurensuche begeben.

Zu einer Diskussion haben wir eingeladen: Philipp, Mitarbeiter einer NSU-Nebenklageanwältin und einen Vertreter von NSU- Watch Brandenburg.

Veröffentlicht unter Brandenburg, Info, Termin, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

BrandenburgAbend Herbstprogramm

rückseite_postkarte

Veröffentlicht unter Brandenburg | Hinterlasse einen Kommentar